Über Koh Samui, Thailand

Koh Samui Sehenswertes | Ko Samui Aktivitäten | Orte zum besuchen in der Nähe von Koh Samui

Ko Samui Überblick

Koh Samui is einer von den bekanntesten Urblaubsorten Thailands; bietet einige der besten Restaurants und Hotels an, verfügt über wunderschöne Tempel, tropische Strände und geheimnisvollen Urwald. Sie finden die Insel der Ostküste vorgelagert, auf der Hälfte der malayischen Halbinsel.

Noch vor einigen Jahrzehnten war der Name Koh Samui außerhalb der Region nahezu unbekannt. Schiffe fuhren vorbei, während nur eine Fähre über Nacht die Reise antrat, und den kleinen Inselhafen am kommenden Morgen erreichte.

Ein amerikanischer Journalist verliebte sich in die Insel, ebenso ein europäischer Fotograf und allmählich hörte man von einer wunderschönen Insel mit einer kleinen aber gastfreundlichen Bevölkerung. Die ersten Urlauber waren fasziniert, und nahmen gerne die flackernden Kerzen, den Mangel an Elektrizität und die Umstände von einer Ecke der Insel zu einer anderen zu gelangen in Kauf. Es war die Zeit der Hängematten, der Palmwedel gedeckten Dächer und dem einfachstem von allem.

Heute, wo Sie durch die Informationen dieser Webseite surfen, werden Sie sehen das sich die Zeiten geändert haben. Koh Samui entbietet noch immer ein freundliches Wilkommen für Jedermann, jedoch jetzt bietet Koh Samui dem Urlauber eine schier großartige Anzahl an Möglichkeiten, von kostengünstigen Angeboten bis hin zu höchstem Luxus.

Koh Samui ist Thailands drittgrößte Insel mit 254 Km2 Landmenge. Im Vergleich zu Phuket finden Sie wesentlich weniger Beton hier und auch viel weniger Straßen. Allerdings gibt es eine praktische Ringstraße, lediglich 52 Km lang, und Sie können in nur 90 Minuten die Insel umrunden. Diese verbindet alle wichtigen Orte und natürlich auch Strände.

Es gibt keine wirklich großen Ortschaften auf der Insel, aber das soll nicht heißen es wäre primitiv. Koh Samui mit seinem internationalen Flughafen, fünf Krankenhäusern und zahllosen Geschäften und Restaurants befriedigt die meisten Nöte und Wünsche. Nicht nur jede Menge Annehmlichkeiten, sondern auch Schönheit, machen die Insel zu einem Magnet für jeden der einen tropischen Urlaub verbringen möchte.

Es sind größtenteils die Küstenregionen der Insel die besiedelt sind, während das Innere der Insel mit Urwald bedeckt ist, und einer Million Kokosnußpalmen - dies hier muss die original Kokosnußinsel sein! Die Städtchen bieten nette Entspannung wenn es dunkel wird. Chaweng und Lamai bietet alles, von exquisiten Dinnerangeboten bis hin zu wildem Clubleben.

Samui ist ein Schmelztiegel verschiedenster Kulturen und die Menschen sind freundlich und heißen jedermann Willkommen. Unabhängig davon wie kurz oder lang Ihr Aufenthalt ist, werden Sie die Möglichkeit haben am gemeinschaftlichen Leben teilzuhaben. Von Fitneßstudios bis hin zu Nachtclubs, von Bars und Restaurants bis hin zu Karaoke und Kegelbahnen, unendlich viele Möglichkeiten stehen offen. Ob Sie nun eher ein Nachtmensch oder Tagmensch sind, es wird immer etwas los sein.

Ko Samui Strände

Samui hat eine sehr schöne Küste, und es ist einfach zwischen den einzelnen Abschnitten zu pendeln. Sie werden tolle Strände in fast jeder Ecke der Insel vorfinden, und nicht so wie im Mittelmeer, denn hier sind diese praktisch nie überfüllt - selbst in der Hochsaison. Seien sie jedoch vorsichtig, manchmal kommt es zu Ristströmungen und starker Strömung im allgemeinen. Manche Strände haben Warnflaggen, andere nicht. Sollten Sie eine rote Flagge sehen, gehen Sie nicht in das Wasser.

Chaweng Strand

Samui's bekanntester Strand, die lange Bucht mit puderfeinem weißen Sandstrand ist das non plus ultra für Sonnenanbeter. Das Meer ist flach, und der nördliche Teil der Bucht bietet ein kleines Korallenriff, und noch ein bischen weiter die einsame Insel Koh Matlang.

Lamai Strand

Der Strand hier ist auch lang, jedoch ist das Meer tiefer als in Chaweng. Wenn es überall anders zu flach zum schwimmen ist, dann ist Lamai die erste Wahl. Entdecken Sie das Felsenkap am nördlichen Ende, wenn Sie gerne von Felsen aus schwimmen, und im Süden die bekannte phallusartige Felsformation an Hinta-Hinyai.

Fischerdorf, Bophut

Eine sehr schöne sandige bucht verläuft vor der Strandprommenade mit seinen vielen Restaurants. So wie auch in Lamai ist auch hier meist tiefes Wasser vorhanden, selbst wenn es woanders zum schwimmen zu flach sein sollte. Es kommen viele Thais her, nicht nur westliche Besucher, und Sie können ganze Familien an Nachmittagen sehen.

Maenam

Von der Ringstraße aus ist es unmöglich diese unglaublich schöne und unerschlossene Bucht zu sehen, mit ihren Kokosnußpalmen, ruhigem Gewässer und ständigem Urlaubsflair. Wat Napalarn, auf der westlichen Seite Maenams gelegen ist einer der wenigen Tempel der direkt am Meer liegt, und einer der Orte die man besichtigen sollte.

Die Westküste

An der Westküste der Insel sehen Sie meist stillere, einsame Strände, da nur wenige Menschen diese überhaupt aufsuchen. Entdecken Sie den Strand in Lipa Noi, an dem Tempel Wat Samut Tararam, 2 Km südlich des Krankenhauses in Nathon, dort bilden die Tempelspitzen einen großartigen Hintergrund.

Apotheken, Krankenhäuser, Gesundheitspflege

Koh Samui hat weit über 100 Apotheken, wo yumeist Englisch gesprochen wird. Die Morya Apothekenkette verkauft buchstäblich jedes Medikamentensorte bei günstigen Preisen - und es ist immer eine Zweigstelle in der Nähe, außer Sie befinden sich weit ab. Das Koh Samui Krankenhaus ist staatlich aber es gibt zusätzlich noch vier weitere private Krankenhäuser auf der Insel. Zahllose Zahnärzte bieten ihre Dienstleistungen auf Samui an, und spiegeln den Bedarf des ansteigenden Gesundheitstourismus wieder. Zahnpflege ist in Thailand zu vernünftigen Preisen und sehr guter Qualität zu erhalten.

Private Arztpraxen sind nicht so üblich wie in westlichen Ländern. Falls Sie bei Ihrem Aufenthalt auf Samui einen Arzt aufsuchen möchten gehen Sie in ein Krankenhaus. Da die Preise der verschiedenen Krankenhäuser sehr unterschiedlich sind, fragen Sie einen Einheimischen, oder erkundigen Sie sich bei den Anbietern direkt. Krankenhäuser bieten auch Gesundheits check ups an.

Seien Sie sich bewust das in den meisten Fällen Sie entweder mit Kreditkarte oder in Bar für ambulante Behandlungen bezahlen müssen, ausser Sie kontaktieren Ihre Versicherung im Vorfeld. Bei Zweiradunfällen (welche auf der Insel sehr häufig vorkommen) verfällt die versicherung oftmals durch die überhöhte zulässige Kubikgröße, das fehlen einer gültigen Fahrerlaubnis, oder einfach nur weil Sie gefahren sind. Schauen Sie auf das kleingedruckte in Ihrer Versicherungspolizze. Im Gegensatz zu allen Beteuerungen, sind die Versicherungen oftmals unglaublich langsam in ihrer Kostenübernahmegarantie, sodaß Sie sich eventuell in der Situation wiederfinden Ihre stationäre oder ambulante Behandlung selbst zahlen zu müssen, wenn Sie Ihr Flugzeug noch erreichen wollen.

Während CT-Scans auf der Insel erhältlich sind, gibt es jedoch kein MRI. Für diese Untersuchung müssen Sie nach Bangkok oder auf das Festland gehen. Die Krankenhäuser der Insel sind in der Lage die meisten Patienten zu behandeln, in jedoch komplizierteren Fällen werden die Patienten auf das Festland verlegt und auch ein Rettungshubschrauber ist für extreme Fälle vorhanden.


Auf Kartenansicht umschalten

Koh Samui Links Angaben

Bitte geben Sie Ihre gültige E-Mail-Adresse vor dem Senden der Postkarte